Add-On´s

Produkte

 

UniPRO/CTI Telefonieren mit Microsoft Dynamics CRM

Integration TAPI-fähiger Telefone in Microsoft Dynamics CRM!

Das von Unidienst entwickelte Modul, ermöglicht eine Verbindung mit dem gewünschten Gesprächspartner, per Mausklick aus Microsoft Dynamics CRM!
 

So siehts aus ...

- Eingehender Anruf
- Ausgehender Anruf

... und so funktioniert's ...
 

  ... um einen Kontakt anzurufen ... um einen Anruf entgegen zu nehmen
1 Wählen Sie den gewünschten Kontakt aus. Bei einem Anruf öffnet sich die CTI - Maske
2 Klicken Sie in der CTI - Maske auf den grünen Telefonhörer. Der Anrufer wird mit Namen und Telefonnummer angezeigt.
3 Wählen Sie aus den angezeigten Nummern (Geschäftlich, Mobil, Privat) die gewünschte Nummer. Mit dem Symbol "Gespräch annehmen" in der CTI - Maske, können Sie direkt mit der anrufenden Person sprechen.
4 Klicken Sie auf den grünen Telefonhörer und Sie werden automatisch mit Ihrem Gesprächspartner verbunden. Sie haben aber auch die Möglichkeit, mit dem Symbol "Kontakt" in der CTI - Maske, unmittelbar das Gespräch in der Kontaktmaske aus Microsoft Dynamics CRM zu dokumentieren.
5 Klicken Sie nun auf "Aktivität" um beim Kontakt eine Aktivität in Microsoft Dynamics CRM zu setzten und das Anliegen des Kontakts zu dokumentieren. Um das Telefonat zu verweigern, klicken Sie auf den roten Telefonhörer.
6 Sie können das Gespräch durch klicken auf den roten Telefonhörer beenden. Klicken Sie nun auf "Aktivität" um beim Kontakt eine Aktivität in Microsoft Dynamics CRM zu setzten und das Anliegen des Kontakts zu dokumentieren.
7   Das Gespräch wird dann mit klicken auf den roten Telefonhörer beenden.

 

UniPRO/Scanner mit Microsoft Dynamics CRM

Scanneranbindung in Microsoft Dynamics CRM!

Das von Unidienst entwickelte Modul, ermöglicht eine schnelle und gezielte Einbindung Ihrer Korrespondenz.
Vervollständigen Sie Ihre Historie, damit alle Vorgänge transparent mit einem Klick zur Verfügung stehen!

 

So siehts aus ...

- Scanvorgang

Und so funktioniert's ...
 

  ... Schritte zur papierlosen Archivierung:
1 Wählen Sie den Vorgang aus, zu welchem Sie das Dokument archivieren möchten. Z. B. Firma, Kontakt, Lead, Verkaufschance, Angebot, Auftrag oder Rechnung
2 Starten Sie Ihr Scan Programm
3 Scannen Sie nun wie gehabt Ihr gewünschtes Dokument mit Bestätigung des aktuellen Scan-Vorgangs
4 Nun öffnet sich ein Fenster, in der Ihnen in der rechten Hälfte eine Vorschau angezeigt wird
5 Klicken Sie nun auf den Notizbutton in der Maske (wie 4) und erfassen Sie einen Titel für die anschließende Aktivität
6 Mit OK bestätigen und Sie erhalten die entsprechende Aktivität
7 Die nun ersichtliche Aktivität kann weiteren Entitäten zugeordnet werden. Z.B. weitere Empfänger. Auch haben Sie die Möglichkeit, eine ausführliche Beschreibung zur Aktivität einzutragen.
8 Ihr eingescanntes Dokument, hat sich als Notiz der Aktivität beigefügt. Hat das Dokument mehrere Seiten, werden diese in separaten Notizen der Aktivität beigefügt.
9 Nun können Sie diese Aktivität an andere Mitarbeiter zuweisen und/oder nach Abschluss der Aktivität ist diese in Ihrer Microsoft Dyanmics CRM - Historie ersichtlich!

 

Business Acceleratoren zu Microsoft Dynamics CRM


E-Service selbst ist der Anwender

Kundendienstabteilungen werden in der Regel von der Unternehmensleitung als Kostenstelle und weniger als Profit-Center gesehen. Diese Abteilungen suchen daher nach Optionen, Kosten zu senken ohne den Kontakt zu ihren Kunden zu verlieren. Der E-Service-Accelerator ermöglicht es Unternehmen, so genannte Selbst- Service- Portale aufzubauen. Über diese Portale können Kunden eigenständig Support-anfragen online an das Unternehmen richten. Die Software erfasst diese Anfragen und verbindet sie mit Daten des CRM- Systems.

Firmen können mit diesem Tool die Zahl der Support- Anrufe bei ihrer Hotline senken und die Kosten für die Beantwortung von Serviceanfragen reduzieren. Kunden haben die Möglichkeit, sich über das Tool zu authentifizieren, ihr Kundenprofil zu aktualisieren, die Wissensdatenbank zu durchforsten, Service- Anfragen zu öffnen und zu schließen oder Termine für den Kundendienst vor Ort zu vereinbaren.
Der Accelerator kann entweder in die unternehmenseigenen Website eingebunden werden oder in Form eines vorgefertigten Portals online gestellt werden, das von Microsoft im ASP.NET Small Business Starter Kit bereit gestellt wird.




Analytics- behalten Sie den Überblick

Der Analytics Accelerator unterstützt Unternehmen bei Analyseaufgaben. Sie können mit ihm auf einen Blick den Erfolg ihres Kundenmanagement darstellen und aufgrund der Erkenntnisse bessere Prognosen ableiten. Basierend auf den Daten von Microsoft Dynamics CRM 4.0 zeigen Dashboards grafisch den Status von Vertriebs- und Service- Indikatoren oder das Erreichen von CRM- Zielen auf. Die Erweiterung bietet darüber hinaus für Firmen, die mit der Nutzung von Business Intelligence- Funktionen (BI) vertraut sind, zwei OLAP-Würfel (Online Analytical Processing), die Unternehmen in die Lage versetzen, detaillierte BI-Analysen zu erstellen oder Leistungsindikationen zu bewerten. Daneben gestattet der Analytics-Accelerator vorausblickende Analysen auf Basis statistischer Werte der CRM- Daten.




Die perfekte Veranstaltung soll gut organisiert sein

Der Eventmanagement-Accelerator ist für Unternehmen gedacht, die häufiger Veranstaltungen für ihre Kunden planen und umsetzen. Die CRM- Erweiterung hilft ihnen, die Organisation und Durchführung einer Veranstaltung strukturiert zu verwalten. Eine Schlüsselkomponente ist dabei eine Funktion, mit der sich eine Online-Registrierung für Besucher eines Events aufbauen lässt. Daneben unterstützt die Software das Unternehmen bei der Buchung ovn Veranstaltungsräumen, Sprechern, dem Catering oder der Vorbereitung von Präsentationen. Gleichzeitig hilft die Erweiterung bei allen Aspekten der Teilnehmerregistrierung und der Messung des Erfolgs einer Veranstaltung.




Benachrichtigung- schnelle Reaktion zählt

Der Benachrichtigungs-Accelerator dient dazu, Mitarbeiter mit Informationen zu versorgen die für ihre täglichen Aufgaben nützlich sind. Ein Vertriebsmitarbeiter, der an neuen Leads interessiert ist, bekommt per RSS-Feed (Really Simple Syndication) eine Nachricht des CRM-Systems über Verkaufschancen. Ein Service- Mitarbeiter wiederum wird informiert, sollten neue Service- Aufträge eingehen. Diese RSS-Feeds lassen sich problemlos in Desktop-Anwendungen einbinden, beispielsweise in Microsoft Outlook 2007 oder als Windows Vista Gadgets. Grundidee dieser CRM-Erweiterung ist es, kundenrelevante Prozessabläufe zu beschleunigen und dem Mitarbeiter Ereignisse visuell darzustellen, die bearbeitet werden müssen.



Erweiterte Vertriebsprognosen- Vorhersagen mit Hand und Fuß

Die erweiterten Vertriebsprognosen bauen die in Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthaltenen Grundfunktionen für die Vertriebschancenanalyse deutlich aus. Verkäufer können mit der Erweiterung ihre individuelle Vertriebspipeline einsehen und vorhandene Chancen auf einfache Weise klassifizieren. Vertriebsleiter haben die Möglichkeit, Absatzziele und den aktuellen Status der Abschlüsse zu beobachten und mit den Vorhersagen abzugleichen. Ebenso lassen sich mit dem Accelerator auf einfache Weise Berichte erstellen, die einen Überblick über die Vertriebsleistung des Unternehmen, einer Geschäftseinheit oder eines Teams gibt.

Weitere Informationen